17. Dezember 2020

DE-CIX verdoppelt seine Internet Exchange-Präsenz in Nordamerika 

Global vernetzte DE-CIX Plattform jetzt auch in Chicago und Richmond (USA) verfügbar: größtes rechenzentrumsneutrales Interconnection-Ökosystem in Nordamerika.

New York (USA)/Frankfurt, 17. Dezember 2020. DE-CIX, der weltweit führende Internetknoten (IX) Betreiber, gab gestern Abend auf seinem virtuellen Interconnection Summit 2020 – Nordamerika Edition – bekannt, dass sich die nordamerikanische Präsenz mit zwei zusätzlichen Internetknoten verdoppelt: Chicago (Illinois) ist ab sofort verfügbar und in Kürze auch Richmond (Virginia). Die beiden Standorte erweitern die bestehenden Interconnection Plattformen des DE-CIX in New York und Dallas; alle vier werden miteinander verbunden sein. Auf diese Weise schafft DE-CIX das größte carrier- und rechenzentrumsneutrale Interconnection Ökosystem in Nordamerika.

DE-CIX Chicago ist ab jetzt in 12 Rechenzentrums-Einrichtungen in der Metroregion verfügbar, darunter die wichtigen Carrier-Hotels 427 S. LaSalle und 350 E. Cermak. Die vollständig redundante Interconnection Plattform des DE-CIX Chicago startet mit mehr als 10 angeschlossenen Netzwerken von Tag eins an und verankert die Region Midwest für DE-CIX Nordamerika. Die Interconnection in und durch Chicago erreicht die Ost-, West- und Südküste der Vereinigten Staaten, mit direkter Verbindung nach Kanada, und positioniert den Standort somit als Kernpunkt der Interconnection in Nordamerika. Bis heute ist Chicago der einzige Haupt-Kommunikationsknotenpunkt ohne einen zweiten großen IX, ähnlich wie in Dallas vor dem DE-CIX Dallas Start im Jahr 2016. Auch in Chicago beabsichtigt DE-CIX, einen zweiten großen IX zu etablieren, was der Community eine größere Auswahl und verbesserte Interconnection Qualität bietet.

Die Erweiterung nach Richmond (bisher RVA-IX | Richmond Virginia Internet Exchange, künftig DE-CIX Richmond) nutzt den bereits bestehenden IX der Region und unterstützt damit IX-Initiativen unter Führung der lokalen Community. RVA-IX wurde 2016 als Non-Profit-Community von SummitIG, Richweb, VA Skywire, Pixel Factory und der Bank of Virginia gegründet. Er verfügt mit dem Pixel Factory Data Center, EdgeConneX und QTS Datacenters über Zugangspunkte im gesamten Markt von Richmond. DE-CIX übernimmt den Betrieb des RVA-IX und erweitert die Interconnection-Möglichkeiten für den regionalen Markt. Die Integration in das DE-CIX-Interconnection-Ökosystem bedeutet, dass die Netzwerke in Richmond Zugang zu mehr Interconnection Diensten und zu anderen DE-CIX-Standorten haben und somit auch mehr ASNs erreichen können. Sie profitieren außerdem von einer erhöhten Redundanz und Ausfallsicherheit.

Die vier DE-CIX Internetknoten in Nordamerika werden wichtige Regionen abdecken, darunter den Nordosten (DE-CIX New York), den Südwesten (DE-CIX Dallas), den Mittleren Westen (DE-CIX Chicago) und den Mittelatlantik (DE-CIX Richmond). DE-CIX Chicago, DE-CIX New York und DE-CIX Dallas sind darüber hinaus über ein privates Netzwerk miteinander verbunden, wodurch eine vollständig redundante, optimierte Route mit niedriger Latenz zwischen den einzelnen Märkten entsteht - DE-CIX Richmond wird verbunden, sobald dieser betriebsbereit ist. Zusätzlich zu Peering und Cloud-Connectivity können Kunden mit GlobePEER Remote über Frankfurt auf das weltweit größte carrier- und rechenzentrumsnneutrale Interconnection-Ökosystem zugreifen.

"Während wir uns dem Jahr 2021 nähern, beginnt für den DE-CIX Nordamerika eine neue Ära der Interconnection. Mit der Ankündigung dieser beiden sehr wichtigen IX Standorte für den DE-CIX, Chicago und Richmond, haben wir vier Schlüsselmärkte für Interconnection-Lösungen gestärkt", kommentiert Ivo Ivanov, CEO von DE-CIX International. "Der Erfolg des DE-CIX New York, der jetzt mit über 260 Netzwerken zu den Top 5 IXs in Nordamerika gehört, und des DE-CIX Dallas, der mit über 90 Netzwerken zu den Top 20 IXs in Nordamerika gehört, festigt unsere Position im Markt als führender neutraler Interconnection-Plattform-Anbieter für Internet-Peering und Cloud-Konnektivität."