Celebrate 25 years of interconnection with us! Visit our anniversary website at withoutyou.de-cix.net

noris network Rechenzentrum ist „DE-CIX Enabled Site“: DE-CIX Interconnection Services verfügbar

DE-CIX, der Betreiber des weltweit führenden Internetknotens in Frankfurt, hat die Zertifizierung „DE-CIX Enabled Site“ an das noris network Rechenzentrum München Ost in Aschheim bei München vergeben und dieses zum Rechenzentrums-Partner gemacht. Damit stehen Kunden von noris network die Interconnection Services des DE-CIX, wie GlobePEER, VirtualPNI oder DirectCLOUD, direkt vor Ort zur Verfügung. noris network stellt in dieser Kooperation die Rechenzentrumsinfrastruktur, während DE-CIX seine eigene Netzwerkhardware im Rechenzentrum betreibt und sich um das Management seines ausgelagerten Standortes kümmert. 

Als eines der modernsten und leistungsfähigsten Rechenzentren Europas war das Rechenzentrum München Ost von noris network Wunschpartner des DE-CIX für die Erweiterung seines Angebotes: „München ist ein strategischer Interconnection-Standort, der durch die zunehmende Relevanz des Edge Computing immer wichtiger wird“, kommentiert Dr. Thomas King, Chief Technology Officer von DE-CIX. „Wir freuen uns, mit noris network einen neuen Partner gewonnen zu haben, der sehr erfolgreich und professionell Rechenzentren für Geschäftskunden betreibt. Die noris network Kunden können nun ab sofort alle DE-CIX Interconnection Services für Internet und Cloud Exchange direkt bestellen. Neben der globalen Expansion ist es für uns entscheidend, überall nah am Kunden vor Ort zu sein – diese Partnerschaft ist ein weiterer wichtiger Schritt dahin.“  

Ingo Kraupa, CEO der noris network AG ergänzt dazu: „Die Auszeichnung als DE-CIX Enabled Site hat große Bedeutung für uns. Über die Kooperation mit dem weltweit führenden Betreiber von Internetknoten DE-CIX können wir unseren Kunden mit kürzester Bereitstellungszeit nahezu unbegrenzte Bandbreite bei minimaler Latenz anbieten. Der Standort München gerät hierdurch auch stärker in das Blickfeld von internationalen Kunden, die sich bisher vorwiegend in der Region Frankfurt nach Rechenzentrumsflächen umgesehen haben.“ 

Weltweit führender Betreiber von Interconnection Plattformen 

DE-CIX ist Betreiber von Internetknoten in mehr als 20 Metropolen rund um den Globus. Der Standort in Frankfurt ist dabei einer der weltweit führenden Internet Exchanges: Im März 2020 wurde dort ein Datendurchsatz von mehr als neun Terabit pro Sekunde in der Spitze gemessen. DE-CIX ist in Deutschland darüber hinaus noch mit Standorten in Hamburg, München, Düsseldorf und Berlin vertreten. An den einzelnen Standorten tauschen beim sogenannten „Peering“ Internet Service Provider, Netzbetreiber, Content Delivery Networks und Unternehmen kostenneutral ihren Datenverkehr aus, um die Datenpakete auf dem günstigsten und schnellsten Weg zum Empfänger zu bringen. Darüber hinaus bietet die DE-CIX Service World eine breite Palette an flexiblen und vielfältigen Interconnection- und Cloud-Lösungen. 

Eines der modernsten Rechenzentren Europas 

Mitte 2017 öffnete das Rechenzentrum München Ost in Aschheim seine Tore. Für das hochsichere Rechenzentrum erhielt noris network den Deutschen Rechenzentrumspreis. Die vielfach zertifizierte Hochsicherheitseinrichtung bietet mehr als 99,99 % p. a. Verfügbarkeit und höchste Energieeffizienz. Die High-Density-Racks auf der Fläche lassen sich mit bis 24 kVA versorgen und mit bis zu vier Terabit pro Sekunde Gesamtkapazität anbinden. Durch die direkte Verbindung über den noris network-eigenen Backbone zu den anderen Rechenzentren in München Zentrum, Nürnberg und Hof kann noris network seinen Kunden ein Höchstmaß an standortverteilter Redundanz bieten. 

Verfügbare Bilder